Die Weisheit der Esel: Ruhe finden in einer chaotischen Welt

Die Weisheit der Esel

Die Weisheit der Esel: Ruhe finden in einer chaotischen Welt Author Andy Merrifield is a Ebook Andy Merrifield Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Weisheit der Esel: Ruhe finden in einer chaotischen Welt book, this is one of the most wanted Andy Merrifield author readers around the world. . Das stimmungsvolle und kluge Buch f r alle, die schon beim Lesen ihr Leben sinnvoll entschleunigen wollen Ein Esel ist nicht stur, er l sst sich nur nicht zwingen Er wei , was gut f r ihn ist, wann er bereit ist f r den n chsten Schritt Andy Merrifields einzigartige Reise zu Fu durch die Auvergne ist eine Reise zu sich selbst Sein treuer Begleiter Gribouille, ein Esel Dessen Intuition weist den Weg ber enge Bergpfade ebenso wie zu den Wahrheiten des Lebens Mit seiner stoischen Ruhe, Gelassenheit und Unschuld wird er zum Lehrer seines Weggef hrten Voller W rme beschreibt Andy Merrifield die Weisheit der Esel, die ihn lehrt, Frieden zu finden in einer rastlos gewordenen Welt.. Popular Book Die Weisheit der Esel: Ruhe finden in einer chaotischen Welt Hallo,ich hatte mir eher etwas in Richtung Wander-Erlebnis mit etwas mehr Inhalten über Land, Leute, Lebensweise, Gegend, erwartet, nicht zu viel natürlich, denn es ist ja ein reflexives Geschehen, trotzdem ist der Autor ja nicht in einem Wüstenland unterwegs ? Der Autor erzählt viel über seine nicht so wunderbare Berufsvergangenheit, immer wieder kommen flashbacks in seinen Werdegang, der wohl alles in allem nicht toll war. Erzählungen wie man sie aus Peter Mayles Berichten aus Frankreich kennt, unterhaltsam, mitteilsam, anrührig, sucht man hier vergebens. Natürlich erwartete ich kein so humoristisches Werk wie dessen Bücher, denn die Intention schien ja ernster, viel ernster. Aber ganz so...depremierend doch auch nicht. Dadurch entsteht eine Langatmigkeit, die mürbe macht. Viel Bezug wird genommen auf die harte und ungerechte Welt der Esel, die auf der ganzen Welt mißhandelt werden und vielerorts missachtet, als minderwertig gesehen. Das ist o.k. und auch angemessen, ich denke, wer kein faible für Esel hat, kauft das Buch ohnehin nicht. Das war noch das, was mich mit am meisten berührte.Ist man nicht so sehr belesen, sind die Ausflüge in die Autorenwelt und deren Werke und Deutungen und Zitate ermüdend und stören immer wieder den eigentlichen, viel zu kurz kommenden Tagesablauf der Wanderung selbst. Die eingeflochtenen Histörchen über den Esel in Mythologie etc. sind da schon eher anschaulich und verständlich. Der Autor ist tasächlich viel mit sich und dem Esel allein und erzählt auch immer wieder Geschichten anderer Esel, die es als Buch-Akteure zu Berühmtheit schafften, allen voran der Esel des Knappen Don Quichotte. Das ist auch immer wieder mal amüsant und emotional rührend, aber auch mal wieder gut. Und die Geschichten werden nicht komplett am Stück erzähtl, sondern immer wieder findet sich ein Asuzug aus diesem oder jenen oder wieder diesem und dann wieder jenem Lesestück. Da kommt auch keine Orientierung wirklich in die Gänge.Wie und wo der Autor dann durch den Esel und die Reise seine Ruhe fand und v.a. verwirklichte als Erkenntnis aus der stoischen Ruhe und der Gelassenheit des Tieres, hat sich mir nicht erschlossen. Der ihn begleitende Esel hatte diese ja schon aufzuweisen....was man immer wieder zu lesen bekam.Das Buch endet in etwa damit, dass er den Esel nach der Reise nach deren Länge ich jetzt gar nicht mehr nachlesen will) zurückgibt an den Eigentümer, denn es war ja ein Mietesel. Was aber hat sich in seinem Leben fürderhin überhaupt geändert konkret durch den Esel, da er ja bereits in Frankreich wohnhaft war und dort das "andere", erhoffte und bessere Leben bereits führte und seinen Job längst ad acta legte?Das Buch hat mich nicht wirklich unterhalten und ich habe es nur zu Ende gelesen, weil ich mich durch (fast)alle Bücher wühle, auch wenn es mühsam ist, um nachher auch zu wissen, worüber ich kritisiere, vielleich passiert ja doch noch irgendwie etwas.Hier nicht. Meine Erwartungshaltung wurde sehr enttäuscht, ich las viel, was mich nicht interessierte oder mich zudem in der Häufung auch noch langweilte und vermisste ebenso einiges, was nun für offene Fragen sorgt. Vielleicht müsste man andere Werke des Autors gekannt haben, um eine andere Einschätzung zu geben bzw. dem Stil gemäß erwartet zu haben, ich will jedenfalls keine weiteren mehr kennenlernen.

About Author

  1. Andy Merrifield Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Weisheit der Esel: Ruhe finden in einer chaotischen Welt book, this is one of the most wanted Andy Merrifield author readers around the world.

    Reply

Die Weisheit der Esel: Ruhe finden in einer chaotischen Welt Comment

  1. Hallo,ich hatte mir eher etwas in Richtung Wander Erlebnis mit etwas mehr Inhalten ber Land, Leute, Lebensweise, Gegend, erwartet, nicht zu viel nat rlich, denn es ist ja ein reflexives Geschehen, trotzdem ist der Autor ja nicht in einem W stenland unterwegs Der Autor erz hlt viel ber seine nicht so wunderbare Berufsvergangenheit, immer wieder kommen flashbacks in seinen Werdegang, der wohl alles in allem nicht toll war Erz hlungen wie man sie aus Peter Mayles Berichten aus Frankreich kennt, unt [...]


  2. Ich fand es super zum Lesen, es beschreibt sehr gut die Erfahrungen, die man auf einer l ngeren Reise mit einem Esel macht Wie man langsam vom Alltag abtaucht u sich auf die Ebene des Esels begibt mit seinen Augen sieht, seinen Ohren h rt u auch wie man lernt, wie ein Esel denkt u f hlt Der letzte Teil war ein bi chen langatmig, fand ich Ich werde das Buch im n chsten Jahr noch einmal lesen u vergleichen, was sich bei MIR ge ndert hat Auf alle F lle hatte ich nach dem Buch eine andere Einstellun [...]


  3. Dieses Buch hat Mich vom Anfang an ergriffen entschuldige meine Deutschfehler, ich bin ein Nachbar Es was also die Ruhe der Landschaft in mein Wohnzimmer kam Das Tempo meines Denkens drosselte und mich mitnahm auf die Reise mit den Esel Ein herrliches Buch.


  4. Ich hatte das Buch eigentlich f r einen Freund gekauft, habe es dann aber auch gelesen Es ist sehr unterhaltsam und f r jemanden der Esel mag, genau das richtige Buch.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *