Alles über Wikipedia: und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt (Kulturgeschichte)

Alles ber Wikipedia und die Menschen hinter der gr ten Enzyklop die der Welt Kulturgeschichte Author Wikimedia Deutschland are Ebook Wikimedia Deutschland Is a

Alles über Wikipedia: und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt (Kulturgeschichte) Author Wikimedia Deutschland are Ebook Wikimedia Deutschland Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Alles über Wikipedia: und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt (Kulturgeschichte) book, this is one of the most wanted Wikimedia Deutschland author readers around the world. . Einzigartiger Blick hinter die Kulissen der weltgr ten Enzyklop die Gr nder Jimmy Wales schreibt Stellen Sie sich eine Welt vor, in der das gesamte Wissen der Menschheit jedem frei zug nglich ist Das ist unser Ziel Innerhalb von nur zehn Jahren hat sich zur gr ten Enzyklop die aller Zeiten entwickelt, die aus dem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken ist Welchen Ideen, welcher Kultur, welchen Menschen ist diese Erfolgsgeschichte zu verdanken Dieses Buch erscheint unter Freier Lizenz.Wer und was steckt hinter dem globalen Projekt , das allein in der deutschsprachigen Version der zweitgr ten nach der englischen ber 1,3 Millionen Artikel bereitstellt Sein von komplexen Prozessen und leidenschaftlichen Diskussionen gepr gtes Innenleben wird von Autoren anschaulich geschildert und verst ndlich erkl rt Der Leser lernt Vandalenj ger und Trolle kennen, die Qualen der L schh lle und die Freuden des gemeinsamen Gelingens Er nimmt an der Debatte ber die fundamentale Frage teil, was in eine Enzyklop die geh rt und was nicht Er erf hrt, was einen guten Lexikonartikel ausmacht und wie Textqualit t entsteht Was sind die Grundprinzipien der Wiki Idee und der gemeinschaftlichen Arbeitsweise, die das Projekt so erfolgreich gemacht haben Neben handfesten Informationen f r den Gebrauch der Online Enzyklop die und einem Schnellkurs in nisch bietet das Buch nicht zuletzt auch Einblicke in die dunkle Seite von Ein Buch ber eine ganz eigene Parallelwelt, in der sich das reale Leben spiegelt.. A viral Kindle Alles über Wikipedia: und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt (Kulturgeschichte) "Die herrschenden Gedanken sind immer die Gedanken der Herrschenden"(Karl Marx: Die deutsche Ideologie).Dieses Buch wurde zum 10. Jahresjubiläum der Wikipedia 2011 heraus gegeben. Es ist aber nicht die übliche Festschrift-Selbstbeweihräucherung, sondern eine erstaunlich detaillierte und kritische Aufarbeitung des Wikipedia-Innenlebens.Mir sind schon öfters kleinere Fehler bzw. Inkonsistenzen in der Wikipedia aufgefallen. Die deutschen Einträge sind relativ oft weniger informativ als die englischen. Außerdem gebe ich den monatlichen "Chrillys Goldreport" heraus. Ich dachte mir, dass ich die Recherchen für den Goldreport in die Wikipedia einfließen lassen könnte. Diesen Gedanken habe ich schon nach dem Lesen des ebenfalls sehr guten Buches von Ziko van Dijk: Wikipedia: Wie Sie zur freien Enzyklopädie beitragen, fallen gelassen (siehe meine Rezension dieses Werkes). Dieses Buch hat mich in dieser Nicht-Absicht bestärkt.Besonders gefallen hat mir der Beitrag von Nutzer:NEON02. Er geht auf die sehr problematischen Auswirkungen des Neutral-Point-Of-View (NPOV) Dogmas in der Wikipedia ein. Es ist eine schöne Ausarbeitung des Marx Zitates. Insofern ist es auch unsinnig wenn rechte Kritiker hinter der Wikipedia eine Mainstream-Verschwörung wittern. Es ist die unmittelbare, logische Konsequenz des NPOV. Aber gut, diese eher einfach gestrickten Kritiker lesen auch nicht Marx und müssen dann ihr Schwarzes Loch an Einsicht mit Verschwörungstheorien ersetzen (Intelligente Rechte wissen hingegen Marx und vor allem Gramsci durchaus zu schätzen).Ebenfalls sehr gut hat mir der Beitrag von Benutzer:Stefan64 gefallen. Er schreibt u.A. "Wikipedia selbst betrachtet sich nicht als Demokratie, sondern als Mischung verschiedener Mitwirkungsmöglichkeiten, aus denen sich im Laufe der Projektentwicklung eine komplexe Machtstruktur entwickelt hat". Andere Autoren nennen es Bürokratie. Mit den für Bürokratien typischen Auswirkungen: "Tatsächlich handelt es sich im Grunde um eine recht ineffiziente Methode, qualitativ hochwerte Inhalte zu erstellen und zu sichern. Entscheidungen zu treffen und durchzusetzen ist mit ständigen, oft langwierigen Diskussion verbunden". Mein Lob für Stefan64 ist eine Verletzung der NPOV. Stefan64 ist der Hauptautor meines eigenen Wikipedia Beitrags. Ihm verdanke ich eine Viertelstunde Ruhm.Witzig und gleichzeitig eine sehr feine Analyse der Medienkultur ist Arne Nordmann: Kaffeeservice und Bügelbrett: Von der Wikipedia ohne Umwege in die Köpfe.Die Deutschen Fussball Damen haben für ihren EM-Titel 1989 als Siegesprämie ein Kaffeeservice erhalten. Ein Witzbold hat dem noch "und ein Bügelbrett" hinzugefügt. Dieser offensichtliche Scherz geisterte in Folge durch alle Medien, Springer, FAZ, taz .... Keiner der Journalisten ist jemals auf die Idee gekommen beim Pressebüro des DFB anzurufen, ob denn das wirklich wahr ist. Recherche war einmal.Es sind natürlich nicht alle Beiträge von derselben Qualität. Das ist in jedem Sammelband so. Im Großen und Ganzen ist es jedoch ein sehr vielstimmiges, buntes und interessantes Bild aus dem Inneren, aus der Maschinenhalle und auch der Löschhölle, der Wikipedia. Ich habe das Buch mit Vergnügen gelesen und gleichzeitig einiges gelernt. Was will man mehr von einem Buch. Ich finde es auch beachtlich, dass man sich zu einer derartig kritischen Festschrift durchgerungen hat. Das ist meines Erachtens nicht selbstverständlich. Wahrscheinlich gab es über diese Frage eh ein grosses Stechen und Hauen. Persönlich hätte ich daran nur mässig Gefallen gefunden. Aber als Leser und Konsument ist mir das wurscht. Es zählt wie bei der Wikipedia das erfreuliche Endergebnis.

About Author

  1. Wikimedia Deutschland Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Alles über Wikipedia: und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt (Kulturgeschichte) book, this is one of the most wanted Wikimedia Deutschland author readers around the world.

    Reply

Alles über Wikipedia: und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt (Kulturgeschichte) Comment

  1. Die herrschenden Gedanken sind immer die Gedanken der Herrschenden Karl Marx Die deutsche Ideologie.Dieses Buch wurde zum 10 Jahresjubil um der 2011 heraus gegeben Es ist aber nicht die bliche Festschrift Selbstbeweihr ucherung, sondern eine erstaunlich detaillierte und kritische Aufarbeitung des Innenlebens.Mir sind schon fters kleinere Fehler bzw Inkonsistenzen in der aufgefallen Die deutschen Eintr ge sind relativ oft weniger informativ als die englischen Au erdem gebe ich den monatlichen Chr [...]


  2. Nachdem ich dieses Buch bereits gelesen hatte, wollte ich es unbedingt preisg nstiger auch f r meinen Sohn kaufen.Ich erhielt ber ein neues Buch f r einen bedeutend besseren Preis als erwartet Supper Das Buch enth lt ber das System W alles an Informationen, was ein Bibliotheks Mitarbeiter bzw ein Informations Suchender ben tigt, um die Qualit t dieser Lexikon Art besser beurteilen zu k nnen Besonders f r einen Nichtfachmann sind die Einstellungsm glichkeiten sehr wichtig, um berhaupt Verbesseru [...]


  3. Alles ber ist ein Buch von Wikimedia Deutschland e.V das dem Leser alles ber Geschichte und Entwicklung, Besonderheiten, pers nliche Erlebnisse, Technik und Ziele der Online Enzyklop die erz hlt.Inhalt vom Klappentext Wer und was steckt hinter dem globalen Projekt , das allein in der deutschsprachigen Version der zweitgr ten nach der englischen ber 1,3 Millionen Artikel bereitstellt Sein von komplexen Prozessen und leidenschaftlichen Diskussionen gepr gtes Innenleben wird von Autoren anschaulich [...]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *