Missing Links: Über gutes Webdesign

Missing Links ber gutes Webdesign go inside Books Ich besch ftige mich seit Jahren mit genau den Themen wie Thomas Wirth in diesem Buch Und genau wie er bin ich der Meinu

Missing Links: Über gutes Webdesign go inside Books Ich beschäftige mich seit Jahren mit genau den Themen, wie Thomas Wirth in diesem Buch. Und genau wie er bin ich der Meinung, dass es zu vielen Problemen nicht DIE EINE richtige Lösung geben kann und dass der "Glaubenskrieg" zwischen Designern und Usability-Experten daher von grund auf unnütz und unnötig ist.Das ist das Positive (und auch das Schwierige, versteht sich...) an diesem Buch: Der Autor dogmatisiert nicht, zumindest nicht übermäßig. Er will sogar, dass man als Leser nicht immer seiner Meinung ist. Das war ich beim Lesen auch nicht, zumal ich manche Themen zu kurz, andere wieder zu umfangreich behandelt fand. Aber trotzdem hat mich dieses Buch in der Summe sehr zufrieden aussehen lassen, als ich fertig war: Endlich mal einer, der die Sache ähnlich sieht wie ich und endlich einer, der sich nicht als Alleswisser, Alleskönner und Alleswoller hinstellt (wie z. . unser allseits bekannter "Master Nielsen", seines Zeichens Usability-Guru, es immer wieder gerne tut...)Die Inhalte des Buches werden großteils sehr unterhaltsam und übersichtlich dargestellt und so manche "Nachdenkerei" am Rande hat mich zum lachen gebracht, weil sie in ihrer Darbietung naiv wie bestechend nachvollziehbar zugleich war. Manchmal sind die Grafiken etwas popelig klein, manchmal konnte ich erst auf den 10. Blick erkennen, was denn eigentlich bei einer Abbildung gemeint war - aber alles in allem kann ich das Buch empfehlen. leider ist es ziemlich teuer und das ist wirklich ein wahrer Wehmutstropfen.. Dieses Buch versucht, einige der Missing Links zu kn pfen, die es zwischen dem Wissen der Grundlagenforschung, Erkenntnissen aus Nutzer Studien und den Kriterien f r die Bewertung und Gestaltung von Websites gibt Die 2 Auflage ist um das Thema Informationsarchitektur erweitert.. Bestseller Ebook Missing Links: Über gutes Webdesign Dass es viel Spaß machen kann, sich mit dem Thema Usability von Websites auseinanderzusetzen, beweist Thomas Wirth mit diesem Buch. Dass sogar das dafür nötige Hintergrundwissen nicht langweilig ist, auch. Leider wird das ganz in zwar leicht verdaulichen, aber etwas zu zusammenhangslosen Häppchen präsentiert, was die Lektüre in Kombination mit den oft zu kleinen Screenshots und nur schwer leserlichen Grafiken unnötig erschwert. Mit all seinen Aussagen bleibt Thomas Wirth stets allgemein und zu unkonkret, wodurch das Buch in der täglichen Praxis nicht wirklich hilft.

About Author

  1. Thomas Wirth Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Missing Links: Über gutes Webdesign book, this is one of the most wanted Thomas Wirth author readers around the world.

    Reply

Missing Links: Über gutes Webdesign Comment

  1. Ich besch ftige mich seit Jahren mit genau den Themen, wie Thomas Wirth in diesem Buch Und genau wie er bin ich der Meinung, dass es zu vielen Problemen nicht DIE EINE richtige L sung geben kann und dass der Glaubenskrieg zwischen Designern und Usability Experten daher von grund auf unn tz und unn tig ist.Das ist das Positive und auch das Schwierige, versteht sich an diesem Buch Der Autor dogmatisiert nicht, zumindest nicht berm ig Er will sogar, dass man als Leser nicht immer seiner Meinung ist [...]


  2. Dass es viel Spa machen kann, sich mit dem Thema Usability von Websites auseinanderzusetzen, beweist Thomas Wirth mit diesem Buch Dass sogar das daf r n tige Hintergrundwissen nicht langweilig ist, auch Leider wird das ganz in zwar leicht verdaulichen, aber etwas zu zusammenhangslosen H ppchen pr sentiert, was die Lekt re in Kombination mit den oft zu kleinen Screenshots und nur schwer leserlichen Grafiken unn tig erschwert Mit all seinen Aussagen bleibt Thomas Wirth stets allgemein und zu unkon [...]


  3. Ich bin von diesem Buch begeistert Alleine schon die Einleitung ist zum Br llen und doch hat er damit Recht Thomas Wirth hat den Mut auch einmal provokative Behauptungen aufzustellen und den Leser zum Nachdenken zu bewegen auch das macht den Unterschied zu den sonst oft zu Zur ckhaltenden Titel Das macht es auch nich so trocken Ich habe das Buch nicht gelesen ich habe es verschlungen.


  4. Dieses umfangreiche Buch zum Thema Webdesign hat mich richtig begeistert Es ist mit vielen Beispielen sehr verst ndlich geschrieben Die einzelnen Themen sind systematisch aufbereitet so kommt man schrittweise zu einem Verst ndnis, was gute Websites ausmacht.


  5. Zugegeben, die Lekt re der Missing Links ist unterhaltsam Aber was Thomas Wirth da alles her und ableitet, zusammenfasst und deutet, ist selten seri s und nur wenig mehr als eine eigene Meinung des Autors Dass er am Anfang des Buches darauf hinweist, ist freundlich, aber keine Rechtfertigung f r so wenig Kontrolle ber sein Mitteilungsbed rfnis.Sch n, dass das Buch durchg ngig farbig gestaltet ist, schade, dass die Abbildungen so klein sind, dass auch die Farbe lediglich zur Unterhaltung geeignet [...]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *